curve-positive-bottom Created with Sketch.
curve-positive-bottom Created with Sketch.

FAQ

curve-negative-top Created with Sketch.
curve-negative-top Created with Sketch.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Der Grundkurs dauert minimum 4 Tage. Bis zur Prüfung sind mindestens 50 Höhenflüge in 5 verschiedenen Fluggebieten vorgeschrieben. Wir empfehlen deutlich mehr Flüge und bieten auch eine viel grössere Anzahl an Fluggebieten. Es ist sinnvoll, die verschiedenen Piloten-Anforderungen während einer "warmen" und "kalten" Jahreszeit kennen zu lernen.

curve-negative-top Created with Sketch.

Wie schwer ist eine Gleitschirmausrüstung

Rund 7 - 13 kg, je nach Art der Ausrüstung

curve-negative-top Created with Sketch.

Was kostet eine Gleitschirmausrüstung?

Für einen Gleitschirm, Gurtzeug und Notschirm darfst du ab 5500 Franken planen

curve-negative-top Created with Sketch.

Ist Ratenzahlung möglich?

Wenn du gerne mit der Ausbildung beginnen möchtest, aber die anfänglich hohen Kosten für Ausbildung und Material nicht auf einem Mal bezahlen kannst, so frage uns nach individuellen Teilzahlungsmöglichkeiten. Wir sind offen dafür.

curve-negative-top Created with Sketch.

Wie lange dauert ein Flug?

Je nach Höhenunterschied, Wetterbedingungen und Ausdauer des Piloten, zwischen einigen Minuten und mehreren Stunden.

curve-negative-top Created with Sketch.

Wie weit kann man überhaupt fliegen?

Der aktuelle Rekord vom Engelbergertal aus ist 270 km. Der Europarekord liegt bei 429 km und der Weltrekord bei 564 km. Flugrausch-Pilot Dominik Welti ist 2018 in Brasilien 550 km weit geflogen.

curve-negative-top Created with Sketch.

Kann man auch im Winter fliegen?

Ja natürlich! Warm genug angezogen hält man es auch im Winter eine ganze Weile in der Luft aus. November bis Januar ist die Zeit der ruhigen Flüge. Thermisch geht es dann ab Mitte Februar wieder los.

curve-negative-top Created with Sketch.

Brauche ich eine spezielle Versicherung?

Gleitschirmfliegen ist kein Risikosport. Du bist über deine Unfallversicherung ohne Zusatz abgesichert. Jedoch muss eine spezielle Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden, sobald du eine eigene Ausrüstung hast. Kosten ca. 80 Franken pro Jahr.